Kebony folgen

NACHHALTIGE MATERIALIEN - AUSSTELLUNG MIT VORTRÄGEN

Veranstaltung

09
MAY
-   -

Natürliche Ausgangsstoffe in neuem Gesicht, Recycling, Kompostierbarkeit und Langlebigkeit charakterisieren sehr unterschiedliche nachhaltige Materialien, die im architektonischen Bereich von konstruktiven über dämmende und verkleidende Werkstoffe bis zum Möbelbau reichen und phantasievolle, vielgestaltige Anwendung finden.

mit

GEORG BECHTER ARCHITEKTUR Strohhaus mit lasttragenden, kompostierbaren Wänden
REFUNC OFFICE recycelte Silos als Häuser

EVONIK INDUSTRIES AG nachhaltiger schlanker und sicherer Hochleistungsdämmstoff - rein mineralisch und recyclebar


KEIMFARBENlanglebige und farbtonstabile umweltfreundliche Mineralfarben für Innen und Außen


KEBONY langlebige Fassade aus biologisch behandeltem Weichholz für das Biologische Haus 

FIBROLITH DÄMMSTOFFE GMBH akustisch wirksame Holzwolleleichtbauplatten in verschiedenen Farben und Strukturen


TRETFORD | WESELER TEPPICH GMBH & CO. KG Teppiche, Teppichböden und -fliesen mit Kaschmir-Ziegenhaar


TROLDTEKT GMBH Leichtbauplatten aus zementgebundener Holzwolle für Wand und Decke


LEHMBAUSTOFFE THILO SCHNEIDER Leichtlehm und StampflehmUPOFLOOR OY DEUTSCHLAND Bodenbeläge aus natürlichen Mineralien und rein thermoplastischen Polymeren, frei von PVC und Weichmachern


ORGANOID TECHNOLOGIES GMBH Dekorbeschichtungen aus natürlichen Ausgangsmaterialien auf Trägermaterialien von flexibel bis transparent 


WET GREEN GMBH biologisch abbaubares, hautverträgliches Olivenleder, gegerbt mit Reststoffen des Olivenanbaus

PROGRAMM

Donnerstag, den 9.5.2019 von 18.30 bis 21.00 Uhr

ab 18.15 Uhr Einlass

18.30 – 18.50 UhrSchlank, sicher und nachhaltig - Hochleistungsdämmung heuteFrank Gmach - EVONIK RESOURCE EFFICIENCY GMBH

18.50 – 19.10 Uhr
Wohngesunde Farben und langlebige Beschichtungen seit 1878
Christian Schwanitz - KEIMFARBEN GMBH

19.10 – 19.30 Uhrbiologisch behandelte Kiefer als Alternative zu tropischen Harthölzern
Marcell Bernhardt - KEBONY

19.30 – 19.50 Uhr
Pause mit Imbiss und Getränken

19.50 – 20.35 Uhr
Wenn Vorarlberger mit Stroh und Licht bauen…Georg Bechter - GEORG BECHTER ARCHITEKTUR + DESIGN

20.10 – 21.00 Uhr
Möglichkeit zur Befragung der Referenten

Organisation & Moderation
Sabine Raible, Architektin
Dipl. Ing. (Arch.) Julia Krenz

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Fortbildungspflicht für Architekten als Fortbildung anerkannt. Die Anzahl der anerkannten Unterrichtseinheiten sehen Sie demnächst hier.


Eintritt 10 € inklusive Nachweis, Studenten Eintritt frei


Bitte melden Sie sich an unter anmeldungen@elemente-material.de.

ÖFFNUNGSZEITEN DER AUSSTELLUNG UND DER MATERIALBIBLIOTHEK

Dienstag+Donnerstag 11–15 Uhr sowie nach Vereinbarung unter +49173 9336801

Anmelden

Für diese Veranstaltung anmelden

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.